SC 04 Tuttlingen verliert Finale gegen Wittershausen 0:1

Lesedauer: 3 Min
 Die B-Juniorinnen des SC 04 Tuttlingen (blaue Trikots) unterlagen im Finale der SG TSG Wittershausen (rote Trikots) 0:1.
Die B-Juniorinnen des SC 04 Tuttlingen (blaue Trikots) unterlagen im Finale der SG TSG Wittershausen (rote Trikots) 0:1. (Foto: Peiker)
mape

Die SG TSG Wittershausen ist neuer Futsal-Bezirksmeister der B-Juniorinnen. Im Endspiel in der Unterbach-Sporthalle in Spaichingen schlug die SG den SC 04 Tuttlingen knapp mit 1:0. Dritter wurde die SpVgg Aldingen.

Acht Mannschaften spielen in zwei Vorrundengruppen zunächst um den Einzug ins Halbfinale. In der Gruppe A setzte sich der SC 04 Tuttlingen souverän mit drei Siegen durch und erreichte zusammen mit dem Gruppenzweiten SG TSG Wittershausen (sechs Punkte) das Halbfinale.

In der Gruppe B, in der die SpVgg Bochingen zum Ärger der anderen Mannschaften nicht antrat, dominierte die SpVgg Aldingen und holte sich den Gruppensieg. Da der SV Spaichingen und die SG Sulgen punkt- und torgleich waren, musste ein Sechsmeterschießen über die Halbfinalteilnahme entscheiden. Hier setzten sich die Spaichingerinnen durch.

Im ersten Halbfinale behielt der SC 04 Tuttlingen mit 3:0 gegen Gastgeber SV Spaichingen die Oberhand. Im zweiten Halbfinale unterlagen die favorisierten Aldinger Mädchen überraschend der SG TSG Wittershausen 0:1. Den dritten Platz sicherte sich dann die SpVgg Aldingen durch einen 1:0-Sieg im kleinen Finale gegen den SV Spaichingen.

Das Endspiel zwischen dem SC 04 Tuttlingen und Wittershausen verlief sehr spannend und ausgeglichen. In der Schlussminute gelang den Spielerinnen aus Wittershausen der 1:0-Siegtreffer, der den Gewinn der Futsal-Bezirksmeisterschaft bedeutete. Für die Tuttlingerinnen war es das einzige Gegentor bei dieser Endrunde.

Die Ergebnisse

Gruppe A: SC 04 Tuttlingen – SG TSG Wittershausen 2:0, SG Rottweil-Zepfenhan – SG Oberiflingen 0:0, SC 04 Tuttlingen – SG Rottweil-Zepfenhan 1:0, SG Oberiflingen – SG TSG Wittershausen 0:2, SG TSG Wittershausen – SG Rottweil-Zepfenhan 1:0, SG Oberiflingen – SC 04 Tuttlingen 0:3. - Tabelle: 1. SC 04 Tuttlingen 6:0 Tore/9 Punkte, 2. SG TSG Wittershausen 3:2/6, 3. SG Rottweil-Zepfenhan 0:2/1, 4. SG Oberiflingen 0:5/1.

Gruppe B: SpVgg Bochingen – SV Spaichingen 0:3, SpVgg Aldingen – SG Sulgen 2:0, SpVgg Bochingen – SpVgg Aldingen 0:3, SG Sulgen – SV Spaichingen 0:0, SV Spaichingen – SpVgg Aldingen 0:2, SG Sulgen – SpVgg Bochingen 3:0. - Tabelle: 1. SpVgg Aldingen 7:0 Tore/9 Punkte, 2. SV Spaichingen 3:2/4, 3. SG Sulgen 3:2/4, 4. SpVgg Bochingen 0:9/0, 4. SV Spaichingen 0:5/1.

Halbfinale: SC 04 Tuttlingen – SV Spaichingen 3:0; SpVgg Aldingen – SG TSG Wittershausen 0:1.

Spiel um Platz drei: SV Spaichingen – SpVgg Aldingen 0:1.

Endspiel: SC 04 Tuttlingen – SG TSG Wittershausen 0:1.

Endstand: 1. SG TSG Wittershausen, 2. SC 04 Tuttlingen, 3. SpVgg Aldingen, 4. SV Spaichingen, 5. SG Sulgen, 6. SG Rottweil-Zepfenhan, 7. SG Oberiflingen, 8. SpVgg Bochingen.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen