Popkonzert ist Gemeinschaftsprojekt von Spaichinger Institutionen

Lesedauer: 4 Min
 In der Alten Turnhalle spielt die Band Good Weather Forecast.
In der Alten Turnhalle spielt die Band Good Weather Forecast. (Foto: Reichert, Anja)

Am Freitag, 23. November, um 19 Uhr erwartet die Jugendlichen in Spaichingen ein besonderes Highlight: die Pop-Band Good Weather Forecast gibt in der Alten Turnhalle ihr erstes Konzert in Spaichingen. Das Ganze ist ein Gemeinschaftsprojekt der beiden Kirchengemeinden, aller Spaichinger Schulen, des Stadtjugendreferats und des Evangelischen Jugendwerks. Unterstützung kommt von den umliegenden Kirchengemeinden.

Good Weather Forecast, das sind laut Pressemitteilung die drei Brüder Flo (Gesang), Jonny (Gitarre) und Dave (Drums) Stielper, sowie Gitarrist Titos Hailom und der Keyboarder Timo Kästner. Gegründet wurde GWF vor zehn Jahren. Schon nach ein paar Monaten im Proberaum gewann die Band den Wettbewerb „Rock Without Limits“. Bis heute können Good Weather Forecast mehrere hundert Gigs in 15 Ländern und auf drei Kontinenten auf ihrem Konto verbuchen. Mit dem neuen Album „Superhumans“ haben sie ihren Sound ganz neu definiert, so die Mitteilung. Die Songs mit Ohrwurmcharakter, intelligenten Lyrics und tiefgründigen Botschaften erinnern soundmäßig an One Republic und Twenty One Pilots „und sind doch ganz anders“. Beim Balinger Rockfestival treten sie regelmäßig auf.

Die Band reist bereits einen Tag früher an, und startet mit kurzen Pausenkonzerten in den Spaichinger Schulen, bei denen sie den direkten Kontakt zu den Jugendlichen suchen: Donnerstag, 22. November, 9.30 Uhr Rupert-Mayer-Schule und 11.05 Uhr Gymnasium; Freitag, 23. November, 9.15 Uhr Realschule.

Großes Vorbereitungsteam

Das Besondere ist nicht nur die Band, sondern auch das große Vorbereitungsteam. Die Evangelische und Katholischen Kirchengemeinde, alle Spaichinger Schulen, das Stadtjugendreferat und das Evangelische Bezirksjugendwerk haben sich für dieses Ereignis zusammengeschlossen. Finanziell unterstützt wird das Projekt laut Pressemitteilung zudem von der Bürgerstiftung Spaichingen, der Jugendstiftung „just“, der Winker-Stiftung, und zahlreichen Kirchengemeinden aus dem Einzugsbereich der Spaichinger Schulen.

Beim Konzert am Freitagabend werden im Vorprogramm zwei Musiker aus der näheren Umgebung auftreten, Edu Swarley, Rapper aus Spaichingen, und Marius Müller, Songwriter mit Gitarre aus Schwenningen.

Das Konzert ist vor allem für Schüler der Spaichinger Schulen ab Klasse 8 gedacht, Einlass ist nur mit Gutscheinen, die über die Spaichinger Schulen und die umliegenden Kirchengemeinden verteilt werden, möglich. Die Teilnehmerzahl ist auf 500 Personen begrenzt. Einlass ist ab 18.15 Uhr, ab 19 Uhr können Restkarten an der Abendkasse für fünf Euro erstanden werden. Das Konzert endet gegen 22 Uhr. Nähere Informationen werden durch die Schulen und die Kirchengemeinden an die Schüler weitergeben.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen