Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt

Lesedauer: 1 Min

Lebensgefährlich verletzt wurde ein Motorradfahrer in Böttingen.
Lebensgefährlich verletzt wurde ein Motorradfahrer in Böttingen. (Foto: Patrick Pleul)

Ein 21-jähriger Motorrad-Fahrer ist am Donnerstag gegen 16.10 Uhr in der Böttinger Hauptstraße gestürzt und lebensgefährlich verletzt worden. Der junge Mann kam laut Polizei in einer S-Kurve zu Fall. Möglicherweise war er mit seiner Maschine auf der mit etwas Splitt bedeckten Fahrbahn weggerutscht. Bei dem Unfall zog sich der 21-Jährige lebensgefährliche Verletzungen zu. Er trug keinen Helm. Nach ersten Informationen soll sich der Verunglückte zwei neue Reifen aufziehen lassen haben und war lediglich auf einer kurzen Strecke unterwegs. Der 21-Jährige wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Schwarzwald-Baar-Klinikum gebracht.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen