Mitglieder wählen Waltraud Winker zur neuen Vorsitzenden

Lesedauer: 3 Min

Die neugewählte Vorstandschaft: Von links: Adolf Kupferschmid, Beisitzer, Gabi Fetzer, 2.Vorstand, Elfriede Winker-Sekler, Beis
Die neugewählte Vorstandschaft: Von links: Adolf Kupferschmid, Beisitzer, Gabi Fetzer, 2.Vorstand, Elfriede Winker-Sekler, Beisitzer, Elmar Grimm, Schriftführer, Waltraud Winker, 1. Vorstand, Claus Grimm, Beisitzer, Hans Ulmschneider, Kassierer und Ro (Foto: OGV)

Der kommissarische Vorstand Claus Grimm hat zur Generalversammlung des Obst- und Gartenbauvereins Spaichingen Dietmar Häußler als Vertreter des Kreisverbands begrüßt. Er berichtete im Gasthaus „Engel“ über die Versuche, im vergangenen Jahr Mitglieder für den Ausschuss zu gewinnen. Es habe vieler Gespräche bedurft, die Vorstandspositionen neu zu besetzen, so eine Pressemitteilung. Neue Vorsitzende ist die bisherige Schriftführerin, Waltraud Winker, ihre Stellvertreterin ist Gabi Fetzer.

Die weiteren Amtsträger sind Elmar Grimm als neuer Schriftführer, Kassierer bleibt Hans Ulmschneider, Mitgliederverwalter ist Robert Götschl. Beisitzer sind der bisherige kommissarische Vorstand Claus Grimm, Adolf Kupferschmid und Elfriede Winker-Sekler. Alle vorgeschlagenen Kandidaten wurden per Akklamation und ohne Gegenstimme gewählt.

Waltraud Winker berichtete über die Aktivitäten des Vereinsjahrs, wie das erfolgreiche Kinderferienprogramm, das schöne und gut besuchte Herbstfest, die Kreisversammlung und die Jahresabschlussfeier. Kassierer Hans Ulmschneider konnte einen erfreulichen Kassenbericht vorlegen, der von Kassenprüfer Käfferlein als korrekt bestätigt wurde. Der Vorstand wurde entlastet.

Gerhard Hamma und Günther Blache wurden für 25 Jahre Mitgliedschaft mit dem silbernen LOGL-Bäumchen geehrt. Claus Grimm erhielt für zehn Jahre Ausschussarbeit als 2. Vorstand den bronzenen Apfel. Waltraud Winker bekam für ihre langjährige Schriftführerarbeit einen Blumenstrauß überreicht.

Die Anwesenden wurden informiert, dass der Gartenbauverein erneut Versuche startet, einmal im Monat, Samstagvormittag oder Mittwochabend, einen Arbeitseinsatz im Vereinsgarten durchzuführen.

Zum Schluss hielt der Gärtnermeister und 1. Vorstand des Frittlinger OGV, Dietmar Häußler, einen Vortrag über „Pflanzengerechten Schnitt im Garten“. Er machte keine Multimedia-Show, sondern gab praktische Tipps am lebenden Objekt (Baum-Äste) und über Techniken und Arbeitsschutz.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen