Lichtbildvortrag führt in den Süd-Iran

Lesedauer: 2 Min
 Der Süd-Iran bietet faszinierende Landschaften und Kulturdenkmale.
Der Süd-Iran bietet faszinierende Landschaften und Kulturdenkmale. (Foto: Geopuls)
Schwäbische Zeitung

Der Süd-Iran von Bam bis zu den Inseln im Golf ist das Thema eines Lichtbildvortrags, zu dem die Volkshochschule (VHS) Spaichingen in Kooperation mit dem Schwäbischen Albverein einlädt. Der Geograph PD Dr. Harald Borger berichtet über Natur und Kultur dieser faszinierenden Gegend am Dienstag, 28. Mai, um 19 Uhr im Musikraum des Gymnasiums Spaichingen, Sallancher Straße 5.

Die außergewöhnlichen Landschaften am Persichen Golf unterscheiden sich deutlich von anderen Landesteilen Irans, heißt es in der Ankündigung der VHS. Nirgendwo sonst auf der Welt finde man zum Beispiel Salzgletscher, in denen 650 Millionen Jahre altes Steinsalz zu Tage tritt und in kilometerlangen Gletschern abfließt - der Süden Irans hat gleich dutzende davon. Aber auch die Kultur am Persischen Golf und auf den Inseln Hormuz, Qeshm und Kish werde den Besucher in Erstaunen versetzen, so die Pressemitteilung.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen