„Kunst trifft Wirtschaft“ war Erfolg

Lesedauer: 3 Min
Der Saal im „Engel“ platzte aus allen Nähten, denn gleichzeitig wurde auch die Preisverteilung von dem Gewinnspiel vorgenommen.
Der Saal im „Engel“ platzte aus allen Nähten, denn gleichzeitig wurde auch die Preisverteilung von dem Gewinnspiel vorgenommen. Alle Preisträger sowie die Sponsoren der Preise freuten sich auf die Gewinnübergabe. (Foto: Gerwerbe- und Handelsverein)
Schwäbische Zeitung

Nach der Veranstaltung „Kunst trifft Wirtschaft“ Ende September ziehen die Veranstalter Bilanz. Zwar blieben die Besucherzahlen etwas hinter den Erwartungen zurück. Doch der Handels- und Gewerbeverein zeigt sich dennoch zufrieden.

Unternehmer und Künstler sind bei einer Nachbesprechung nocheinmal zusammengekommen, um die Veranstaltung zu bewerten. Das Ergebnis: Die Konkurrenz von anderen Veranstaltungen in den umliegenden Städten war recht groß. Deshalb lagen die Besucherzahlen mit – geschätzt – rund 10 000 Gästen zwar etwas unter denen von vor 5 Jahren, als es „Kunst trifft Wirtschaft“ zum ersten Mal gab. Insgesamt wurde die Veranstaltung von allen Beteiligten aber trotzdem als sehr positiv bewertet, so die Mitteilung der Veranstalter.

Besonders hervor hoben die Verantworltichen das große Engagement der Firma Bus Klaiber für den kostenlosen Shuttlebus und der Planung der Routen und Haltestellen. Genauso wie das der Firma Autovermietung Schumacher, die mit ihren Fahrzeugen ebenfalls kostenlos dafür sorgte, dass auch die abseits der großen Route liegenden Firmen, zuverlässig angefahren wurden.

Der erste Vorsitzende des GHV, Hermann Früh, bedankte sich auch bei der Citymanagerin Monika Multerer für deren Engagement und beim „Spaichinger Künstlerkreis“ mit ihrem „Chef“ Roland Dreizler und allen anderen Künstlern. Denn ohne das Engagement der Unternehmer und die Kunst wäre diese „duale“ Veranstaltung in dieser Form nicht möglich gewesen, so früh laut der Mitteilung.

Doch den Verantwortlichen ging es bei dem Treffen nicht nur um eine reine Bilanz. Gleichzeitig sollten auch die Gewinner des bei der Veranstaltung durchgeführten Preisausschreibens belohnt werden.

Meist gelesen in der Umgebung
Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen