Kulturelle Highlights an der Schillerschule

Lesedauer: 2 Min
 Christoph Frank und Henne Henna stimmten die Schüler an der Schillerschule schon auf Ostern ein.
Christoph Frank und Henne Henna stimmten die Schüler an der Schillerschule schon auf Ostern ein. (Foto: Schillerschule)
Schwäbische Zeitung

Ablenkung vom Unterricht bekamen die Grundschüler der Schillerschule Spaichingen und Außenstelle Hausen mit einer Theatervorstellung und einer Autorenlesung. Die Erst- und Zweitklässer erlebten eine Darbietung der Zauberbühne Rottweil von Christoph Frank, der mit Henne Henna anreiste. Wie für die Henne Henna, die keine Eier mehr legen konnte, sich doch noch alles zum Guten wendet, konnten die Kinder an der Geschichte nach dem Bilderbuch von Helme Heine miterleben. Mit Magie, Erzählkunst und Musik zog Christoph Frank sowohl Kinder, also auch Lehrer in seinen Bann.

Für die Kinder der dritten und vierten Klassen kam Autor Tino Leo an die Schillerschule. Die Schüler hatten sich im Vorfeld über den Autor und seine Bücher informiert und Fragen gesammelt. Nach der Vorstellung seiner Bücher, konnte der Buchautor bei den Kindern mit seinen Malkünsten punkten: Rasch malte er auf Wunsch für jeden Schüler eine beliebige Figur und signierte die Zeichnungen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen