Kirchenkonzert für Horn und Orgel s

Lesedauer: 2 Min
Helmut Brand und Thomas Kirbisser spielen in der Evangelischen Kirche in Spaichingen.
Helmut Brand und Thomas Kirbisser spielen in der Evangelischen Kirche in Spaichingen. (Foto: Veranstalter)

Ein Konzert für die beiden Instrumente Horn und Orgel findet am Sonntag, 18. März, um 18 Uhr, in der Evangelischen Kirche Spaichingen statt. Das teilt die Kirche mit.

Kirchenmusikdirektor Helmut Brand aus Tuttlingen und Thomas Kirbisser aus Trossingen werden unter anderem Werke von Ravel, Guilmant und Salomé spielen, sowie Choralvorspiele zu Liedern des Evangelischen Gesangbuches, die Brand selbst komponiert hat.

Helmut Brand studierte Kirchenmusik an der Musikschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart mit A-Examen, legte das Studium für Orgelimprovisation bei Daniel Roth in Straßburg ab und war Kantor in Renningen. Seit 1985 ist er Bezirkskantor in Tuttlingen. Neben seiner regen Konzerttätigkeit veröffentlichte er Orgel- und Chormusik in verschiedenen Verlagen. 1997 wurde er zum Kirchenmusikdirektor ernannt. 2005 bekam er den Kompositionspreis der Stadt Göttingen, 2010 den Kulturpreis der Stadt Tuttlingen.

Thomas Kirbisser, in Österreich geboren, erhielt seinen ersten Hornunterricht bei Ferdinand Kaiser und war mehrmals Bundespreisträger bei Jugendwettbewerben. Er sammelte Orchestererfahrung in zahlreichen Jugendorchestern.

Im Alter von 16 Jahren gab er sein Debut als Orchestersolist mit dem 1. Hornkonzert von Richard Strauß im Rahmen eines internationalen Kammermusikkurses. Seit Oktober 2015 studiert er bei Szabolcs Zempléni an der Staatlichen Hochschule für Musik Trossingen.

Der Eintritt zum Konzert ist frei, Spenden werden erbeten.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen