Kinderschutzbund und Spender beschenken Kinder

Lesedauer: 2 Min
Rührend sind die Wunschzettel beschrieben.
Rührend sind die Wunschzettel beschrieben. (Foto: Kinderschutzbund)
Schwäbische Zeitung

Der Kinderschutzbund Spaichingen e.V. wird in diesem Jahr nun schon zum elften Mal seine Weihnachtswunsch-Aktion durchführen. 440 Kinder aus bedürftigen Familien in Spaichingen und der Verwaltungsgemeinschaft wurden aus datenschutzrechtlichen Gründen vom Landratsamt angeschrieben.

Sie durften Weihnachtswünsche im Wert von etwa 20 Euro aufschreiben und diese Wunschzettel warten nun pünktlich seit dem ersten Advent bis zum 15. Dezember auf Spender an den Weihnachtsbäumen in der Volksbank, in der Hauptstelle der Kreissparkasse, im Kaufhaus MAKA, der Engel-, Marien- und Paracelsus-Apotheke, sowie im Rathaus in Hausen.

„ In den vergangenen 10 Jahren konnten wir schon über 2500 Kindern fast ausnahmslos ihre Wünsche erfüllen. Wir wären sehr glücklich, wenn die Spendenfreudigkeit auch in diesem Jahr anhalten würde “, so Rita Liebermann, die Vorsitzende des Kinderschutzbundes Spaichingen e.V..

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen