Jung-Bergsteiger haben beim Edelweißfest Spaß

Lesedauer: 1 Min
Schwerkraft ist für die achtjährige Simona Keller kein wirklich ernstzunehmender Gegner, so der Eindruck beim Edelweißfest an de
Schwerkraft ist für die achtjährige Simona Keller kein wirklich ernstzunehmender Gegner, so der Eindruck beim Edelweißfest an der Kletterwand. (Foto: Regina Braungart)
Redaktionsleiterin

Wie ein Bergzicklein klettert Simona Kim Keller sogar die oben überhängende Kletterwand hoch. Sieben Sekunden zählt ihre Schwester Antonia. Dabei ist Simona erst ab diesem Herbst in der DAV-Jugendgruppe. Aber weil die ganze Familie kletterbegeistert ist, ist sie in der Bergsteiger-Familiengruppe. Woher die Achtjährige dann so gut klettern kann? Im Urlaub, erläutert die zehnjährige Antonia, sei die Familie immer in den Bergen unterwegs und klettert. Das Edelweißfest der Spaichinger Bergsteiger, wo die Kletterwand ausprobiert werden konnte, war am Sonntag überaus gut besucht. Und wenn man sich die Kletterwand als Berg vorstellte und darüber in den weißblauen Himmel guckte, kam sogar ein bisschen Bergfeeling auf.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen