Jahrgang 1972 stellt sich neu auf

Lesedauer: 1 Min
Der neu formierte Jahrgangsvorstand bereitet nun das 50er-Fest im Jahr 2022 vor.
Der neu formierte Jahrgangsvorstand bereitet nun das 50er-Fest im Jahr 2022 vor. (Foto: Jahrgang 1972)
Schwäbische Zeitung

Jüngst haben sich die Mitglieder des Jahrgangs 1972 neu formiert, um organisatorisch für das „Große Fest“, das 50er-Fest 2022, vorbereitet zu sein.

Im Gasthaus „Olympia“ wurden Tania Boschanowitsch und Birgit Gäckle als erste und zweite Vorsitzende, Tatjana Dujmic und Claudia Keck-Schwandt als Kassierer und Schriftführerinnen sowie Sandra Schimanski, Ilona Martin, Frank Rehorn, Monika Koch-Reisbeck, Guido Tschupik als Beisitzer gewählt. Andreas Renk übernimmt die Kommunikation Social Media, Georg Honer die Aufgaben des Pressewarts. Geschäftlich verhindert war Ilija Vasilcin, der den Jahrgang seit vielen Jahren kommissarisch leitete.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen