Hofkonzert erfreut Senioren von St. Joseph

Lesedauer: 2 Min
 Renate Ehrenfried musiziert mit Ernst Merkel und Uwe Lodahl (von links) vor dem Altenzentrum St. Joseph.
Renate Ehrenfried musiziert mit Ernst Merkel und Uwe Lodahl (von links) vor dem Altenzentrum St. Joseph. (Foto: Frank Czilwa)
fawa

Musik erfreut das Herz auch in der Isolation: Renate Ehrenfried hat zusammen mit Ernst Merkel (Trompete) und Uwe Lodahl (Posaune) am Dienstagnachmittag – im gebührenden Abstand zueinander – ein kleines Ständchen vor dem Altenzentrum St. Joseph in Spaichingen gegeben. Die Bewohner verfolgten das Ganze aus sicherer Distanz von den Balkonen aus und sangen die Lieder mit.

In den Zeiten der Corona-Krise besteht für Alten- und Pflegeheime ein strenges Besuchsverbot, selbst für Angehörige. Um Abwechslung in den isolierten Alltag zu bringen, hat Renate Ehrenfried das kleine Konzert in Absprache mit dem Altenzentrum St. Joseph organisiert. Bekannte und beliebte Lieder wie „O, du lieber Augustin“ oder „Auf der Schwäbschen Eisenbahn“ erfreuten – trotz des eisigen Windes – die Senioren auf ihren Balkonen. Die drei möchten ihr kleines Ständchen am Donnerstagnachmittag um 15 Uhr wiederholen.

„Ich würde mich freuen, wenn vielleicht noch andere bei der Aktion mitmachen würden“, sagt Renate Ehrenfried, damit vielleicht, so lange die Situation anhält, zwei Mal in der Woche so ein kleines Hofkonzert gegeben werden kann. Es kann sich natürlich nur um kleine Gruppen von zwei bis drei Personen handeln. „Vielleicht kann ich auch jemanden finden, der eine Jonglage oder so etwas macht. Die Hauptsache, ein wenig Abwechslung“, so Ehrenfried. Wer gerne mitmachen möchte, darf sich gerne bei Renate Ehrenfried unter der Telefonnummer 0160 / 97 70 72 11 melden.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen