Heiße Wettkämpfe im heißen Sand

Lesedauer: 3 Min

Das Wetter war ideal für ein Beachturnier.
Das Wetter war ideal für ein Beachturnier. (Foto: Cäcilia Fiedler)
Cäcilia Fiedler

Nicht zuletzt dank des hochsommerlichen Wetters ist das Beachturnier, das Tennisclub und Turnverein Frittlingen am Samstag auf der Beachanlage beim Tennisheim durchführten, zum vollen Erfolg geworden. Mit 13 Herren- und fünf Damenmannschaften war das Teilnehmerfeld auch größer als im vergangenen Jahr.

Auch dass der allergrößte Teil Frittlinger Mannschaften waren, lag voll im Interesse der beiden Vereine, denn es sollte ein Turnier vor allem für die Frittlinger sein. Das Turnier lockte nicht nur die Jungen aufs Spielfeld, denn das Alter der Teilnehmer reichte von 14 bis etwa 54 Jahren, und nicht selten standen sich in den Begegnungen Vater und Sohn oder Mutter und Tochter in verschiedenen Mannschaften gegenüber. Auch ein paar sportbegeisterte ehemalige Frittlinger reisten zu diesem Event in die Heimat und nahmen am Turnier teil. Die hohen Temperaturen und der heiße Sand verlangten den Teilnehmern einiges ab und so wurde von den Organisatoren immer wieder das Spielfeld mit Wasser besprengt und Schattenplätze waren begehrt.

Bei dem Turnier musste jede Mannschaft sowohl im Beachtennis, als auch im Beachvolleyball und Beachhandball antreten. So hatten die Teilnehmer von Tennisclub und der Handballabteilung des TV in ihren jeweiligen Sportarten Vorteile, doch Volleyball war für alle mehr oder weniger die „Exotensportart“, wenn auch der TV seit kurzem eine Volleyballstunde anbietet.

Teilnehmer entwickeln Ehrgeiz

Jede Sportart wurde zehn Minuten lang gespielt. Eine Mannschaft bestand aus mindestens vier Spielern und hier waren die Mannschaften im Vorteil, die noch Ersatzspieler hatten. Obwohl der Spaß am Spielen bei diesem Turnier im Vordergrund stand, entwickelten die Teilnehmer aber durchaus Ehrgeiz, um ihr jeweiliges Spiel zu gewinnen und lieferten den Zuschauern spannende Spiele.

Die Herren spielten in zwei Gruppen und die Damen in einer um den Einzug ins Halbfinale und schließlich ins Finale.

Bei den Damen siegten die Baggerfreunde vor den Handballdamen 2 und den Schmetterlingen. Bei den Herren siegten in spannenden Spielen „alles Schiggo“ vor den TC Herren und „Lange Steige“. Für die Sieger gab es einen Pokal bei der Siegerehrung. Am Abend klang das Turnier mit einer Beachparty auf dem Gelände aus.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen