Heckler & Koch-Prozess verschoben


Beim schwäbischen Waffenhersteller Heckler & Koch gibt es Streit vor Gericht.
Beim schwäbischen Waffenhersteller Heckler & Koch gibt es Streit vor Gericht. (Foto: Symbol: Daniel Karmann/dpa)

Überraschend trennte sich der Oberndorfer Waffenhersteller Heckler & Koch (H&K) Ende August von seinem Vorstandschef Norbert Scheuch.

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.

Persönliche Vorschläge für Sie