Gymnasium bekommt zum dritten Mal Mint-Zertifikat

Lesedauer: 2 Min
 Das Foto zeigt die Ausgezeichneten mit der Spaichinger Delegation, Schulleiter Jürgen Pach und Eva Schneider (2. und 3. v.l.).
Das Foto zeigt die Ausgezeichneten mit der Spaichinger Delegation, Schulleiter Jürgen Pach und Eva Schneider (2. und 3. v.l.). (Foto: Frank Eppler)
Schwäbische Zeitung

Das Gymnasium Spaichingen ist für sein Engagement im Mint-Bereich zum dritten Mal ausgezeichnet worden.

Seit vielen Jahren macht das Gymnasium durch gezielte Förderung der Schülerinnen und Schüler in den Fächern Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik und den zahlreichen Erfolgen bei entsprechenden Wettbewerben auf sich aufmerksam. Die Schulen weisen nach, dass sie mindestens zehn von 14 Kriterien im Mint-Bereich erfüllen.

Alle Schulen wurden für ihre Schwerpunktsetzungen im Verbandsgebäude der Arbeitgeber Baden-Württemberg in Stuttgart ausgezeichnet. „Die ausgezeichneten Schulen begeistern junge Menschen für die Mint-Berufe und stärken die Ausbildung junger Nachwuchskräfte“, sagte Michael Föll, Ministerialdirektor im Kultusministerium. Auch Stefan Küpper, Geschäftsführer Politik, Bildung und Arbeitsmarkt der Arbeitgeber Baden-Württemberg und von Südwestmetall, lobte das Engagement. Ein großes Netzwerk an Institutionen unterstützt die Landesinitiative.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen