Gutachterausschuss: Kooperation mit Trossingen

Lesedauer: 2 Min

Der Gemeindeverwaltungsverband Heuberg wird einen gemeinsamen Gutachterausschuss mit Trossingen bilden.
Der Gemeindeverwaltungsverband Heuberg wird einen gemeinsamen Gutachterausschuss mit Trossingen bilden. (Foto: Symbol: Colourbox)

Um die Gutachterverordnung umzusetzen, wird der Gemeindeverwaltungsverband Heuberg mit Trossingen zusammenarbeiten und einen gemeinsamen Gutachterausschuss bilden. Es geht um rechtskonforme Werte für die Grundstücke, die dem Finanzamt überliefert werden. Mittlerweile sei noch keine ausreichende Datengrundlage vorhanden. Eine Kooperation einzugehen, sei ratsam, da dann Rechtssicherheit gegeben ist. Vorsitzender Gerhard Reichegger kündigte an, mit Trossingens Bürgermeister Clemens Maier entsprechende Gespräche zu führen.

Der GVV hat auch einen Datenschutzbeauftragten benannt. Diese Aufgabe übernimmt Hubert Röder vom Rechenzentrum Reutlingen. Kostenpunkt: 1000 Euro pro Jahr.

Der Verband plant, einen Radlader anzuschaffen, damit das Gerät nicht mehr umständlich aus Egesheim geholt werden muss. Nach einem Kostenvoranschlag liegt der Preis bei zirka 40000 Euro. Dieses Thema soll aber auf die nächste Tagesordnung.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen