Guido Wolf macht Neujahrsbesuch

Lesedauer: 2 Min
Als symbolischen Gruß zum neuen Jahr überreichte der CDU-Landtagsabgeordnete dem Spaichinger Bürgermeister eine Neujahrsbrezel.
Als symbolischen Gruß zum neuen Jahr überreichte der CDU-Landtagsabgeordnete dem Spaichinger Bürgermeister eine Neujahrsbrezel.
Schwäbische Zeitung

Der Landtagsabgeordnete Guido Wolf hat Spaichingens Bürgermeister Markus Hugger zum Antrittsgespräch besucht. Es war die erste Begegnung des Abgeordneten mit dem Spaichinger Schultes an dessen neuem Arbeitsplatz in der Primstadt. Die beiden sprachen über die Weiterentwicklung des Klinikstandortes Spaichingen. Dabei teilt Wolf laut Pressemitteilung die Einschätzung Huggers, dass es vor allem darum gehen muss, den Gesundheitscampus so auszugestalten, dass sich niedergelassene Ärzte in dessen Umfeld ansiedeln.

Zum Abschluss schauten sie sich die „Hühnerleiter“ am Bahnhof Spaichingen an. Wolf habe sich nach diesem Termin wegen offener Fragen, etwa der Finanzierung der Aufzüge, mit Thorsten Krenz, dem Konzernbevollmächtigten der Deutschen Bahn AG für das Land Baden–Württemberg, in Verbindung gesetzt. Krenz habe eine schnelle Rückmeldung zum Stand der Planungen und weiteren Fördermöglichkeiten zugesagt.

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen