Glaubensfest widmet sich dem Thema „Gerechtigkeit“

Lesedauer: 1 Min
 Pater Alfon Schmid, Bischof Gebhard Fürst, Gastredner Helge Braun MdB und Dekanatsmännerleiter Bernhard Schnee.
Pater Alfon Schmid, Bischof Gebhard Fürst, Gastredner Helge Braun MdB und Dekanatsmännerleiter Bernhard Schnee. (Foto: Franz Dreher)
Schwäbische Zeitung

Unter dem Motto „Gerechtigkeit schafft Frieden“ ist am Sonntag der 73. Männertag, das Glaubensfest der Männer mit ihren Familien, auf dem Dreifaltigkeitsberg in Anwesenheit von Bischof Gebhard Fürst gestanden.

Der Bischof feierte zusammen mit Dekan Matthias Koschar und Superior Pater Alfons Eucharistie und auch zum Thema predigen. „Gerechtigkeit schafft Frieden“ ist zugleich das Jahresmotto des Katholischen Männerwerkes im Dekanat Tuttlingen-Spaichingen.

Festredner des Tages war Prof. Dr. Helge Braun MdB, Bundesminister und Chef des Kanzleramtes, der bei der Kundgebung ebenfalls zum Thema des Tages sprach.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen