Feuerwehr rettet Mensch in Notfallsituation

Lesedauer: 2 Min
Immer wieder muss die Feuerwehr auch bei medizinischen Notfällen helfen. Unser Archivfoto zeigt, wie sie hierbei vorgeht.
Immer wieder muss die Feuerwehr auch bei medizinischen Notfällen helfen. Unser Archivfoto zeigt, wie sie hierbei vorgeht. (Foto: Themen: pm)
Schwäbische Zeitung

Am zurück liegenden Sonntag ist die Spaichinger Feuerwehr gleich zwei Mal gefordert gewesen. einmal bei einem medizinischen Notfall, einmal wegen eines umgewehten Baumes.

Am frühen Nachmittag gegen 13 Uhr wurde die Drehleiter der Feuerwehr Spaichingen ins benachbarte Aldingen angefordert. In einer Wohnung in einem oberen Geschoss lag ein medizinischer Notfall vor. Um den Patienten schonend aus dem Gebäude bringen zu können, war der Einsatz der Drehleiter erforderlich.

Gemeinsam mit der Feuerwehr Aldingen sowie dem Personal des Rettungsdienstes konnte der Patient liegend, mit Hilfe des Rettungskorbes der Drehleiter und einer speziellen Trage rasch aus dem Gebäude gerettet werden. Der Patient konnte im Anschluss ebenerdig an den bereitgestellten Rettungshubschrauber Christoph 11 übergeben und in ein Klinikum transportiert werden.

Am späten Abend, nach 23 Uhr, war die Feuerwehr erneut gefragt. Im Bereich der Kreisstraße zwischen Spaichingen und Schura war ein kleiner Baum aufgrund der Böen während eines Gewitters auf die Fahrbahn gestürzt. Der Baum konnte mit bloßen Händen und ohne weiteres Gerät von den Feuerwehrleuten von der Fahrbahn entfernt werden, so dass die Straße rasch wieder befahrbar war.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen