Ferienbetreuung funktioniert trotz Corona

Lesedauer: 3 Min
Die Ferienbetreuung 2020 funktionierte trotz Corona.
Die Ferienbetreuung 2020 funktionierte trotz Corona. (Foto: Stadt Spaichingen)
Schwäbische Zeitung

Dieses Jahr ist die Grundschulbetreuung in den Sommerferien auf die gesamten Ferienwochen erweitert worden, was laut einer Pressemitteilung der Stadt dankbar angenommen worden sei. Für die Kindergartenkinder fand nach wie vor in den drei Handwerkerferienwochen im August eine Betreuung statt, da die Kindergärten in dieser Zeit geschlossen waren. Der Anmeldeschluss für die Herbstferienbetreuung ist am Freitag, 16. Oktober.

Die Betreuung habe im Zeichen von Corona gestanden, sodass besondere Maßnahmen ergriffen worden seien: „Die Betreuung der Kinder fand getrennt voneinander statt und auch gruppenübergreifende Angebote konnten in diesem Jahr leider nicht angeboten werden.“ Auch das gemeinsame Einkaufen und Kochen fiel Corona bedingt aus.

„Durch das schöne Wetter konnten die Betreuer draußen mit den Kindern viele Ausflüge machen, und es wurde viel gebastelt und auf dem Schulhof gespielt. Bei großer Hitze gab es zur Abkühlung zwischendurch auch mal ein Eis im Garten“, heißt es in der Mitteilung.

Trotz der ganzen Einschränkungen habe es viel Spaß unter den Kindern gegeben und kreative Möglichkeiten, den Sommer zu verbringen. Außerdem wurden für die „Coronaschlange“ draußen am Hofener Wäldle Steine bemalt.

Auch in den Herbstferien möchte die Stadt Spaichingen eine Betreuung für Grundschulkinder anbieten, sofern dies Corona bedingt möglich sei. Diese soll täglich in der Zeit von 7.15 bis 13 Uhr im Zeitraum 26. bis 30. Oktober stattfinden. Eltern, die an diesem Betreuungsangebot interessiert sind, können sich wegen der Anmeldeunterlagen an die Stadt Spaichingen, Carina Schuller, Telefon 07424/9571-111 oder E-Mail Carina.Schuller@Spaichingen.de wenden. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, finde die Platzvergabe nach dem zeitlichen Eingang der Anmeldung statt.

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen