Fasnetsbeginn in Spaichingen: Die Deichelmaus ist abgestaubt

Lesedauer: 2 Min
Pflicht getan: Häs und Larve sind vom Staub befreit.g
Pflicht getan: Häs und Larve sind vom Staub befreit.g (Foto: Moni Marcel)
Schwäbische Zeitung

Am Sonntag ist in Spaichingen die fünfte Jahreszeit angebrochen. Am Dreikönigstag trafen sich die Narren der Deichelzunft wie jedes Jahr in der Bleiche, um die Häser abzustauben und den Jahresorden zu verleihen.

Gemeinsam mit dem Prinzenpaar Thomas der I. von Hofen und Schwofen und Ihrer Lieblichkeit Prinzessin Tamara die I. von Power und Flower eröffnete der Elferrat die Kampagne, für die angesichts der neuen Datenschutzverordnung erstmals kein Motto herausgegeben wurde, nur dies: „Datenschutz bei Deichelmaus, drum geben wir kein Motto raus.“

Stockmeister Thorsten Welte und Zeremonienmeister Kai Renouf sorgten dafür, dass die Fasnet sauber bleibt. Mit Teppichklopfer und Staubwedel ging es hustend zur Sache, denn die imaginären Staubwolken waren mächtig, inklusive der Kamellen der vergangenen Fasnet gab es allerhand wegzuputzen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen