Der Witz vom Olli geht „Voll auf die 12“

Lesedauer: 2 Min
Witzeerzähler Olli
Witzeerzähler Olli (Foto: Franta/pm)
Schwäbische Zeitung

Oliver „Olli” Gimbers Geschichte ist so verrückt wie komisch. Deutschlands witzigster Malermeister begeistert seit 2016 tausende Zuschauer bei seinen Liveauftritten im ganzen deutschsprachigen Raum. Dabei fing alles ganz harmlos an: Ollis Kumpel Wolfi, der seit Jahren in Neuseeland lebt, bat ihn vor über fünf Jahren aus Mangel an guten neuseeländischen Witzeerzählern über die App WhatsApp einen Witz zu schicken.

Es entstand zunächst eine Gruppe bestehend aus Ollis Jugendfreunden die der Malermeister ab sofort wöchentlich mit „frischen” Witzen versorgte. Und dann verbreiteten sich Ollis Witze wie ein Lauffeuer, die Presse wurde aufmerksam, aus dem Unternehmer wurde ein Onlinephänomen.

Ehe sich Olli versah, stand er am 29. April 2016 zu seinem ersten Liveauftritt vor über 700 Zuschauern auf der Bühne – ausverkauftes Haus.

Sein neuestes Programm heißt „Witz vom Olli – Voll auf die 12“.

Somit gastiert der witzige Malermeister am Samstag, 16. November, um 20 Uhr in der Spaichinger Stadthalle.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen