Blitzeinschlag am Morgen beim Hospiz

Lesedauer: 2 Min

Themenbild Blitz
Themenbild Blitz (Foto: Ole Spata)
Redaktionsleiterin

Wegen Blitzeinschlags im Spaichinger Hospiz ist am Donnerstag gegen 7 Uhr die Spaichinger Feuerwehr auf den Plan gerufen worden. Innerhalb weniger Minuten waren die Wehrmänner am Einsatzort, mussten aber nicht mehr eingreifen. Der Blitz war in die Elektronik des Gebäudes gefahren und hat im Technikschrank Kabel und Anlagen verkokelt, sodass es zu einer leichten Rauchentwicklung kam. Mehr passierte zum Glück aber nicht.

Um 2.44 Uhr, also nur wenige Stunden zuvor, waren die Wehrmänner bereits schon einmal aus den Federn gesprungen: Die Brandmeldeanlage im Werk 1 bei Hewi hat wegen einer qualmenden Maschine Alarm geschlagen. Auch hier gab es keinen großen Eingreifbedarf.

Weil die Drehleiter der Stadt Tuttlingen in der Werkstatt ist, übernimmt Spaichingen die Aufgabe der Bereitstellung der Drehleiter. An der Ferdinand von Steibeis Schule hat ann am Nachmittag die automatische Brandmeldeanlage ausgelöst, weshalb die Drehleiter angefordert wurde, allerdings war es ein Fehlalarm, aber der dritte Einsatz innerhalb eines Tages für die Spaichinger Wehr.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen