Nur zwei Gaststätten sind übrig
Dieser Inhalt steht nur unseren Abonnenten zur Verfügung
Hiermit erhalten Sie Zugriff zu unseren Premiuminhalten.
Nur zwei Gaststätten sind übrig (Foto: ViMP / ViMP Import)
Corinna Krüger
Mediengestalter Bild und Ton

In Seitingen-Oberflach haben schon vier Gaststätten geschlossen – Gründe dafür gibt es viele. Nicht nur die Gesellschaft hat sich mittlerweile verändert, glaubt Daniel Ohl, Sprecher des Hotel- und...

plus

Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

In Seitingen-Oberflach haben schon vier Gaststätten geschlossen – Gründe dafür gibt es viele. Nicht nur die Gesellschaft hat sich mittlerweile verändert, glaubt Daniel Ohl, Sprecher des Hotel- und Gaststättenverbands DEHOGA Baden-Württemberg. Ein Grund für das Gaststättensterben sind seiner Meinung nach auch Personalmangel und politische Vorgaben.

Die Kommentarfunktion zu diesem Video wurde deaktiviert.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.