Die Unterstützung des Nachbarschaftshilfevereins „Wir für Sie“ wird gut angenommen.
Die Unterstützung des Nachbarschaftshilfevereins „Wir für Sie“ wird gut angenommen. (Foto: Roland Rasemann)

Der Nachbarschaftshilfeverein „Wir für Sie“ ist in Eßlingen, Möhringen, Talheim, Gunningen, Durchhausen, Seitingen-Oberflacht und Hausen ob Verena tätig. Wer Interesse hat, sich zu engagieren oder sich als Mitarbeiter in der Geschäftsführung zu bewerben, kann sich beim Verein melden.

www.wir-fuer-sie.net

Während draußen noch die Sonne scheint, denkt der Nachbarschaftshilfeverein „Wir für Sie“ schon an die kalte Jahreszeit und sucht Helfer für den Winterdienst. „Das wird sehr viel nachgefragt“, weiß der Vereinsvorsitzende Hartmut Wanderer und ergänzt: „Wir müssen jetzt schon mit der Suche beginnen.“ Klar ist: Ohne Helfer wird es dieses Angebot nicht geben.

Bereits im vergangenen Winter seien viele Anfragen, meistens von älteren Menschen, bezüglich eines Winterdienstes beim Nachbarschaftshilfeverein eingegangen, berichtet Wanderer. In manchen Gemeinden – der Verein ist in sieben Orten aktiv – sei es nicht möglich gewesen, diesen Dienst anzubieten. Bei einem harten Winter müssten die Helfer dann jeden Tag zum Schneeräumen und Salzstreuen im Einsatz sein. „Bestenfalls sind die Helfer vom Ort“, sagt Wanderer. Anders sieht es hingegen bei der Unterstützung im Haushalt aus. Da würden manche einen Helfer aus dem Nachbarort bevorzugen – oftmals, weil es einfacher sei, Unterstützung von einem Fremden zu bekommen. Aus Wanderers Sicht wird es immer schwieriger, Leute zu finden, die sich für das Gemeinwohl einsetzen. In der Stadt sei es erfahrungsgemäß noch schwerer als auf dem Land: „In Städten verschwindet man in der Anonymität“, erklärt er. Auch sei das Freizeitangebot dort viel größer. „Auf dem Dorf wächst man ganz anders auf. Wer in einem vernünftigen sozialen Umfeld groß wird, lernt auch, Hilfe zu geben“, ist sich Wanderer sicher.

Hinzu kommt: „Es gibt niemanden mehr, der etwas tut, ohne Geld dafür zu bekommen.“ Die Helfer des Nachbarschaftshilfevereins, der im Oktober 2016 gegründet worden ist und seit Februar 2017 aktiv ist, werden aber für ihren Einsatz entlohnt. „Knapp über dem Mindestlohn“, sagt Wanderer. Um ihn bei der Arbeit zu entlasten, wird derzeit ein Mitarbeiter in der Geschäftsführung gesucht. Denn: „Der Verein läuft gut, der Stellenwert und die Akzeptanz sind hoch“, sagt Wanderer. Er glaubt, dass die Unterstützung von Nachbarschaftshilfevereinen auch in Zukunft gefragt sein wird.

Der Nachbarschaftshilfeverein „Wir für Sie“ ist in Eßlingen, Möhringen, Talheim, Gunningen, Durchhausen, Seitingen-Oberflacht und Hausen ob Verena tätig. Wer Interesse hat, sich zu engagieren oder sich als Mitarbeiter in der Geschäftsführung zu bewerben, kann sich beim Verein melden.

www.wir-fuer-sie.net

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen