Die Geehrten der Turngemeinschaft Seitingen-Oberflacht.
Die Geehrten der Turngemeinschaft Seitingen-Oberflacht. (Foto: Jens Geschke)
Jens Geschke

Mit der Jahreshauptversammlung hat für die TG Seitingen-Oberflacht ein arbeitsintensives Jahr geendet. Die TGSO ist mit 994 Mitgliedern einer der größten Vereine im Ort. 88 ständige ehrenamtliche Mitarbeiter, davon 66 Übungsleiter, halten den Betrieb am Laufen. Zu Ehrenmitgliedern ernannt wurden Martha Weishaar, Walter Kupferschmid, Erna Merz, Herbert Fuchs, Karl Mink, Gerda Galka, Horst Roos, Manfred Schneider, Brunhilde Merz und Irene Wolframsdorf.

Der größte Brocken, der 2018 bewältigt wurde, war der Bau und die Inbetriebnahme des Outdoorzirkels am Turnerheim, so Vorsitzender Michael Dufner. Oberturnwart Werner Schösser ging auf die Aktivitäten der 29 Gruppen ein, die 235 Kinder und 230 Erwachsene mit Sport fit halten. Schatzmeisterin Sigrid Schmid konnte eine ausgewogene Bilanz mitteilen, bei der am Ende sogar noch etwas hängen blieb.

Bürgermeister Jürgen Buhls Dank ging an die Übungsleiter, die sich im Moment nur eingeschränkt in der Ostbaarhalle bewegen können, da diese zurzeit umgebaut wird und dieser Zustand noch bis Ende des Jahres anhalten könnte. Bei den anschließenden Wahlen gab es nur eine kleine Änderung. Dunja Zepf gab ihr Amt als Jugendwart ab, übergab es an Christoph Bisser und wechselte in den Wirtschaftsausschuss.

Als Vertreter des Turngaus Schwarzwald ehrte Bernd Allgaier mit der Ehrennadel in Bronze Lisa Ilg, Jutta Krause und Nadine Schösser. Mit der DTB-Ehrennadel in Bronze geehrt wurden Jannik Bacher, Nicole Eisen, Heiko Gönner und Jürgen Priebe. Mit der DTB-Ehrennadel in Silber wurde Barbara Menzel ausgezeichnet.

Josef Schilling vertrat den Sportkreis und ehrte mit der WSJ-Ehrennadel in Bronze Lisa Ilg und Nadine Schösser. Die WSJ-Ehrennadel in Silber bekamen Nicole Eisen, Jürgen Priebe und Jannik Bacher verliehen.

Für langjährige Mitgliedschaft in der TG geehrt wurden mit Bronze Jutta Krause, Elisabeth Becker, Ingrid Kiehn, Melanie Baier, Monika Fuchs, Renate Braun, Elke Bäslack, Elke Margreiter, Rachelle Wenkert, Thimo Hamma und Marion Sauter. Silber erhielten Anette Hauser, Patric Menger, Ursula Waldvogel, Siegfried Hermann, Erna Zepf, Hans Burkhart, Alexandra Roos und Tristan Rominger.

Mit Gold ausgezeichnet wurden die Mitglieder Günter Welte, Martina Burkhart, Bettina Hellmann, Edith Schmid, Gaby Distel, Martin Zepf, Monika Hermann, Helga Göttler und Klaus-Dieter Fuchs.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen