Hoher Sachschaden entstand bei einem Unfall in Deißlingen.
Hoher Sachschaden entstand bei einem Unfall in Deißlingen. (Foto: Marcus Fahrer)
Schwäbische Zeitung

Bei einem Verkehrsunfall in der Hauptstraße ist am Donnerstagnachmittag ein Sachschaden von 10 000 Euro entstanden. Ein 61-jähriger Skoda-Fahrer wollte laut Polizei auf Höhe der Kirchäckerstraße wenden und übersah den hinterherfahrenden Ford einer 41-Jährigen. Diese überraschte das Fahrmanöver, ihr Wagen krachte in die Beifahrerseite des Skoda. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Verletzt wurde niemand.

Meist gelesen in der Umgebung

Mehr zum Thema

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen