Die Grüngutannahmestelle ist Thema in der jüngsten Ortschaftsratsitzung in Deißlingen-Lauffen gewesen.
Die Grüngutannahmestelle ist Thema in der jüngsten Ortschaftsratsitzung in Deißlingen-Lauffen gewesen. (Foto: sbo)

Die Grüngutannahmestelle ist Thema in der jüngsten Ortschaftsratsitzung in Deißlingen-Lauffen gewesen. Nach den Worten von Ortschaftsrat Hans Peter Storz war die Annahme am Grüngutsammelplatz in Deißlingen am vergangenen Samstag eine „reine Katastrophe“. Autos blieben bei der Abgabe stecken und die Anlieferer standen tief im Dreck. Für Ortschaftsrätin Astrid Sorg ist dies ein „unhaltbarer Zustand“. Nach der Meinung vieler Ortschaftsräte sollte der Platz geschottert oder gar geteert werden. Zwar sei die Grüngutabnahme Sache des Landkreises, doch sollte die Gemeinde hier Druck machen und Abhilfe schaffen. Für Siegfried Vosseler ist es auch ein Unding, dass die Grüngutsammelstelle nur am Samstag geöffnet ist. Und wenn man unter der Woche Grüngut abliefern wolle, müsse man extra nach Zimmern fahren.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen