Kontrahenten Faustschlag versetzt

Lesedauer: 1 Min
 Im Einsatz war die Polizei in Lauffen.
Im Einsatz war die Polizei in Lauffen. (Foto: Marcus Fahrer)
Schwäbische Zeitung

Wegen Körperverletzung ermittelt die Polizei Rottweil gegen einen 37-jährigen Besucher des Nachtumzugs in Lauffen. Gegen ein Uhr morgens kam es aus noch ungeklärten Gründen zum Streit mit einem 34 Jahre alten anderen Besucher, so die Polizei. Als der ungehaltene Gast seinem Kontrahenten einen Faustschlag versetzte, ging der Sicherheitsdienst dazwischen. Wegen einer leichten Handverletzung des stark alkoholisierten Mannes musste zudem ein Sanitäter hinzugerufen werden. Nachdem der Vorfall von der Polizei zu Protokoll genommen wurde, ging der Besucher nach Hause. Ihn erwartet nun eine Anzeige.

Mehr zum Thema

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen