Endrunde in Oberndorf

Lesedauer: 2 Min
mape

Am kommenden Samstag findet in Oberndorf die diesjährige Bezirksendrunde der VR-Talentiade der Fußball-D-Junioren statt. 20 Mannschaften haben sich in drei Vorrundenturnieren für die Endrunde qualifiziert.

Die Bezirksendrunde wird mit vier Vorrundengruppen ausgetragen. Diese Vorrunde beginnt um 10 Uhr im Oberndorfer Neckarstadion. In der Gruppe 1 spielen der BSV Schwenningen, die FSV Schwenningen II, SG Rötenberg, TG Rottweil-Altstadt und SV Zimmern II. Gruppe 2: SV Wurmlingen, SG Herrenzimmern, SG Tuningen-Baar I, FC Göllsdorf, SV Sulgen. Gruppe 3: SV Spaichingen II, FV 08 Rottweil II, SG Bösingen, SG Deißlingen-Lauffen, SC 04 Tuttlingen. Gruppe 4: FSV Schwenningen I, SG Gosheim-Wehingen I, SG Epfendorf-Harthausen, SV Zimmern I, FV 08 Rottweil I.

Die jeweiligen Gruppensieger erreichen das Halbfinale, das um 15.15 Uhr beginnt. Im Anschluss findet dann gegen 15.45 Uhr das Spiel um Platz drei und um 16 Uhr das Finale statt. Die drei erstplatzierten Mannschaften der Bezirksendrunde erreichen die erste Runde des VR-Talentiade-Cups 2019/2020, die auf Verbandsebene gespielt wird. Es qualifiziert sich jedoch lediglich eine Mannschaft pro Verein. Sollten zwei Mannschaften aus einem Verein unter den ersten Drei landen, dann rücken entsprechend die nächstplatzierten Mannschaften nach.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen