Der TB Weilheim ehrt seinen Nachwuchs mit dem Sportabzeichen.
Der TB Weilheim ehrt seinen Nachwuchs mit dem Sportabzeichen. (Foto: Simon Schneider)

34 Kinder des TB Weilheim haben in diesem Jahr ihre sportlichen Leistungen unter Beweis gestellt und im Rahmen der Nikolausfeier das Deutsche Sportabzeichen überreicht bekommen.

Sportabzeichen-Prüferin Jeanette Hipp und der TB-Vorsitzende Achim Grüner überreichten 34 Kindern der Jahrgänge 2011 bis 2004 das Deutsche Sportabzeichen in Bronze, Silber oder Gold – eine Auszeichnung des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB).

Für viele Kinder gehört das Leistungsabzeichen zum festen Bestandteil in ihrem sportlichen Jahreskalender. Corinna Hipp erhielt beispielsweise bereits ihr achtes Sportabzeichen – und das in der Leistungsstufe Gold. Die Jugendlichen ab dem Jahrgang 2003, die Erwachsenen und die Familien erhalten ihr Sportabzeichen auf der TB-Jahresfeier am Samstag, 15. Dezember.

Beweglichkeit, Koordination und Kraft sind gefragt

Vor der Ehrung haben die Kinder mit sportlichen Auftritten das Publikum in der Jahnhalle begeistert. Die Vorschulturner balancierten über Bänke und machten eine Rolle vorwärts. Mehrere Mädels zeigten am Vertikaltuch akrobatische Nummern. An Beweglichkeit, Koordination und Kraft fehlte es den Jungs und Mädels beim Schülerturnen nicht. Höhepunkt war der Showauftritt „Sports, Dance and Fun for Girls“. Die Mädchen zeigten eine Choreographie in einem blau-weißem Cheerleader-Outfit samt Pompons.

Die Geehrten:

Das Deutsche Sportabzeichen mit Namen, Leistungsstufe und Häufigkeit haben folgende Kinder erhalten: Dean Sitnikow, Silber, 1; David Grüner, Silber, 1; Moritz Müller, Silber, 1; Jannik Seeh, Gold, 1; Marie Braun, Gold, 1; Jana Sitnikow, Bronze, 1; Maxine Müller, Silber, 1; Paulina Nüßle, Bronze, 1; Sina Grüner, Bronze, 1; Lasse Teufel, Gold, 2; Lena Rack, Gold, 2; Michael Pauli, Gold, 2; Felix Dreher, Bronze, 2; Finn Bacher, Gold, 3; Lara Teufel, Gold, 3; Leni Haffa, Gold, 3; Thalia Haller, Silber, 3; Felicitas Krautter, Gold, 3; Jan Engesser, Silber, 3; Lena Majewska, Gold, 3; Alina Krautter, Gold, 3; Elias Bronner, Bronze, 3; Liv-Marit Bacher, Gold, 4; Nick Teufel, Silber, 4; Leonie Bacher, Silber, 5; Paul Heizmann, Bronze, 5; Indira Haller, Silber, 5; Samuel Pauli, Silber, 5; Maik Raible, Silber, 6; Jon-Einar Bacher, Gold, 6; Jule Hipp, Gold, 7; Kyra Hipp, Gold, 7; Marc Raible, Gold, 7; Corinna Hipp, Gold, 8.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen