Der Vorstand um Vorsitzende Katharina Raible.
Der Vorstand um Vorsitzende Katharina Raible. (Foto: Schneider)
Schwäbische Zeitung
Simon Schneider

In der Jahreshauptversammlung des Gesangvereins Eintracht Rietheim am Freitagabend haben die Mitglieder Katharina Raible als Vorsitzende wiedergewählt, weitere Ämter im Vorstandsteam bestätigt und ihr Jahresprogramm vorgestellt.

Katharina Raible begrüßte rund 60 Mitglieder im Gasthaus „Krone“ auf dem Rußberg. Sie registriert derzeit 232 Vereinsmitglieder, davon sind 105 aktiv dabei. Um den Nachwuchs braucht sich Raible derzeit keinerlei Sorgen machen, denn auch im Jugend-, Kinder- und Vorchor wirken derzeit insgesamt 70 Sänger mit.

Nachdem Gemeinderätin Wencke Weiser Grüße und Lobesworte von Seiten der Gemeinde und in Vertretung von Rietheim-Weilheims Bürgermeister Jochen Arno an die Sänger überbrachte, registrierte Jessika Scheerle zum Ende des vergangenen Jahres ein deutliches Plus in der Kasse. Dafür verantwortlich seien auch die beiden Konzerte mit dem bekannten Musikproduzenten und Sänger von Kinderliedern Rolf Zuckowski im vergangenen Sommer gewesen, bei denen der Rietheimer Gesangverein viele Spenden erhalten hätte.

Bei den Wahlen ist zunächst Katharina Raible einstimmig als Vorsitzende wiedergewählt worden. Ihre Stellvertreter Evi Nüßle, Melanie Bacher, Tobias Bacher, Kassiererin Jessika Scheerle und der passive Beisitzer Reiner Marquardt sind ebenso in ihren Ämtern bestätigt worden. Auf Ursula Hauser folgt Kerstin Braun als Geschäftsführerin. Braun war zuletzt als stellvertretende Vorsitzende aktiv. Hauser übernimmt dafür den Posten als aktive Beisitzerin für Paul Leibinger. Das vierköpfige Stellvertreter-Team komplettiert Simone Geiger, die nicht zur Wahl stand.

Sieben Mitglieder sind von Vereinsseite geehrt worden - für 60-jährige Mitgliedschaft Werner Haffa, für 40 Jahre Ewald Marquardt, für 25 Jahre Stefanie Haller und Rosemarie Schäfle, für zehnjähriges aktives Singen im Jugendchor Madlen Martin und für die doppelte Zeit Linda Marquardt.

Reinhold Dick, der mehrere Jahre aktiv im Chor mitwirkte und für 25 Jahre Mitgliedschaft geehrt wurde, spendete kurzerhand 250 Euro für die Kinder und Jugendlichen im Verein.

Der Gesangverein verkündete im Anschluss seine Aktivitäten. Als Highlight steht am 21. April um 20 Uhr auf dem Rußberg 7 eine Partynacht mit dem Rietheimer Jugendchor an. Unter dem Titel „Some Nights“ können sich alle Besucher auf ein stimmungsvolles Konzert freuen, bei dem die 21 jungen Sänger eine Scheune zur Partylocation verwandeln werden. Unterstützt werden sie von DJ Monacore, der alleine und im Zusammenspiel mit dem Jugendchor die Party ordentlich aufmischen wird. Einlass ist um 19 Uhr, Beginn um 20 Uhr. Der Eintritt kostet acht Euro. Karten gibt es im Vorverkauf in der Bäckerei Haffa in Rietheim-Weilheim.

Am 18. März veranstaltet der Gesangverein einen Ausflug nach Alpirsbach mit einem Auftritt des gemischten Chores in der Katholischen Kirche. Am 1. Juli findet in der Gemeindehalle Rietheim der Kinderchornachmittag statt. Am 10. November veranstalten die Sänger ihr Jahreskonzert in der Gemeindehalle. Am Volkstrauertag werden die Sänger in der Kirche und am Ehrenmal in Rietheim singen. Ebenso wirkt der Verein beim Kinderferienprogramm und auf dem Weihnachtsmarkt mit.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen