schwäbische
Schutze an seiner Hauswand beim Klettern
Training für Fingerkraft und Ausdauer: Nur kleine Leisten und Vorsprünge kann Harald Schutze benutzen, wenn er an seiner Hauswand hinauf zum Dachfirst klettert. In jahrelanger Kleinarbeit hat der Rietheim-Weilheimer sein Haus zur Kletterwand umgebaut. (Foto: Sabine Krauss)