Unbekannte stehlen öffentliche Vitrine des Buchboxteams

 Die Vitrine war schon bestückt, ist jetzt aber auf bislang ungeklärte Weise abhanden gekommen.
Die Vitrine war schon bestückt, ist jetzt aber auf bislang ungeklärte Weise abhanden gekommen. (Foto: Elly Wagg-Langmeier)
Schwäbische Zeitung
Schwäbische Zeitung

Das Team der Aldinger Buchbox hat eine gute Idee gehabt und neben der Buchbox am Marktplatz auch eine öffentliche Vitrine am Yogagarten an der Trossinger Straße eingerichtet. Doch jetzt ist die Vitrine in Aldingen gestohlen worden.

Endlich hat man sich durchgerungen und sortiert Überflüssiges aus. Oder man muss umziehen oder eine Wohnung räumen. Aber: Wohin mit den ganzen guten Sachen? Das Buchboxteam wird oft gefragt, ob diese auch angenommen werden. Bisher musste das verneint werden, „aber es hat uns schon lange beschäftigt“, so das Buchbox-Team in einer Pressemitteilung, „ob wir da nicht ein Angebot entwickeln können“.

Im Sinne von Nachhaltigkeit soll nichts mehr in der Restmülltonne landen, was dafür eigentlich zu schade ist und sich vielleicht jemand darüber freuen würde. Dafür gibt es jetzt in Aldingen eine neue Adresse – die Vitrine wurde erfunden.

Hier kann man Schönes und Nützliches einstellen und jeder kann sich nehmen, was ihm gefällt – und das alles zu jeder Zeit, unkompliziert und kostenlos.

Das können eine Kerze, eine Vase, irgendein Dekoobjekt, ein funktionierendes Haushaltsutensil sein, es können auch schöne Gläser und andere Dinge des täglichen Lebensbedarfes sein. Aber es soll nur eingestellt werden, wenn Platz ist.

Was nicht in die Vitrine gehört, sind Kleidung, Schuhe, Bücher, Lebensmittel, große Gegenstände und alles, was schmutzig, unansehnlich oder kaputt ist, also nur Dinge, die man selbst auch mitnehmen würde.

Die Vitrine soll täglich gepflegt werden und soll immer sauber und ordentlich aussehen. Das Team freut sich auf viele schöne Dinge, die eine neue Heimat suchen und sicherlich auch finden werden.

Doch dann ist die Vitrine aber am Sonntag, 21. November, zwischen 16 und 20 Uhr gestohlen worden. Die Verantwortlichen bitten nun dringend darum, die Vitrine zurückzubringen: „Wer den Abtransport beobachtet hat oder mitbekommen hat, dass jemand eine Vitrine bei sich abgeladen hat oder jemand plötzlich eine im Wohnzimmer stehen hat, meldet sich bitte unter der Telefonnummer 07424/85002“, so das Buchbox-Team.

Sollte die Vitrine wieder auftauchen, ist sie durchgehend geöffnet und steht in Aldingen in der Trossinger Straße 12 beim Yogagarten.

Das könnte Sie auch interessieren

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen