TSV verzeichnet Zuwachs an Jungturnern

Lesedauer: 5 Min
 In der Jahreshauptversammlung des TSV gab es verschiedene Ehrungen. Das Foto zeigt von links: Vorsitzender Peter Doser, Gerd Ha
In der Jahreshauptversammlung des TSV gab es verschiedene Ehrungen. Das Foto zeigt von links: Vorsitzender Peter Doser, Gerd Hafner, Gerd Brehm, Walter Streicher, Edelgard Bucher, Ulrike Orsag, Kathrin Dressler und Florian Ott. (Foto: Herlinde Groß)
Herlinde Groß

Wahlen beim TSV:

Umfangreiche Wahlen standen auf dem Tagesprogramm. Nach Ausscheiden des stellvertretenden Vorsitzenden Steffen Schikora und des Breitensportwarts Manuel Hafner konnten diese Posten nicht besetzt werden. Auch das Amt des Oberturnwarts blieb unbesetzt.

Schriftführerin Bianca Benne, der erste Geschäftsführer Bernd Rebstock (ein Jahr), Pressewart Markus Ramsperger (ein Jahr), die Besitzer Ronald Dreher, Ulrike Orsag, Tanja Hanßmann und Martin Schneider und die Kassenprüfer Helga Hafner und Werner Brehm wurden in ihren Ämtern bestätigt. Für die ausscheidende Beisitzerin Christina Hafner übernahm Daniel Wintermantel das Amt. Da Beisitzerin Carola Andris Breitensportwartin wurde, trat Nadine Hafner an ihre Stelle als Beisitzerin. Dominik Storz übernahm den bisher verwaisten Posten des zweiten Geschäftsführers. Die in der Jugendversammlung gewählte Jugendleiterin Daniela Doser wurde von der Versammlung bestätigt.

Ehrungen beim TSV:

Der Verein ernannte Alfons Betting, Edelgard Bucher, Walter Streicher, Gerd Brehm und Gerd Hafner zu neuen Ehrenmitgliedern.

Die TSV-Ehrennadel in Silber erhielten für langjährige aktive Funktionstätigkeit Kathrin Dressler, Ulrike Orsag und Florian Ott. (al)

Der TSV Denkingen bietet ein vielseitiges Sportangebot für alle Altersklassen an, wie aus dem Bericht des ersten Vorsitzenden Peter Doser bei der Jahreshauptversammlung hervorging. Den Berichten nach zu schließen – so resümierte Bürgermeister Rudolf Wuhrer in seinem Grußwort – habe der Verein „mit einer erfolgreichen Jugendarbeit, Mitgliederzuwachs und auch einem stimmigen Kassenvermögen alles erreicht“.

Seit 2016 sei es das Bestreben des Vereins gewesen, den TSV noch attraktiver zu machen, sagte Peter Doser. Die vor einiger Zeit ins Leben gerufenen Gruppen Power-Fitness und Mountainbike haben sich etabliert. Neu hinzu kam die „Ninja Academy“. Hier geht es um Cross-Fitness-Training, ein umfassendes Kraft- und Konditionstraining, das auf funktionellen Übungen basiert. Auch eine Basketballgruppe hat sich sehr gut etabliert. Aufgrund der gestiegenen Teilnehmerzahl musste die Veranstaltung von der Alten Turnhalle in die Mehrzweckhalle verlegt werden. Das Angebot im Fitness und Gesundheitssport wurde mit durchschnittlich 33 Teilnehmern ebenfalls gut angenommen, freute sich der Vorsitzende.

Auch bei den Jugendgruppen läuft es sehr gut. So konnte man im vergangenen Jahr einen starken Zuwachs bei den Jungturnern verzeichnen.

Trainer bleiben Mangelware

Leider hat sich an der Trainer-Situation wenig getan. Hier herrscht weiterhin erhöhter Handlungsbedarf. Erfreulich sei indessen, dass sich die Trainer verstärkt qualifizieren. So haben im vergangenen Jahr Carola Andris, Daniela Doser und Peter Doser die Trainerlizenz C im Bereich Fitness und Gesundheit erworben. Mit Nadine Hafner, die im Besitz der Trainerlizenz C Eltern-Kind- und Kleinkinderturnen ist, hat der Verein somit vier vom STB anerkannte Trainer.

Hinzu kommt noch, dass Peter Doser im März die Ausbildung zum Übungsleiter B „Sport in der Prävention“ allgemeines Gesundheitstraining erfolgreich abgeschlossen hat. Die genannten Gruppen im Sportbetrieb werden von 34 Übungsleitern und Übungsleiterassistenten betreut.

Viele junge Mitglieder

Der Verein verzeichnet einen Mitgliederzuwachs von drei auf jetzt 709 Mitglieder, davon 347 weiblich und 362 männlich. 249 Mitglieder sind unter 18 Jahren.

Schriftführerin Bianca Benne ging nochmals auf alle Aktivitäten ein und erwähnte hierbei besonders die Eltern-Kind-Turnveranstaltung des Turngaus Schwarzwald sowie die Gauwanderung im Mai, die der TSV im Rahmen der 1200-Jahr-Feier organisiert hat.

Die Jugendlichen, so berichtete Jugendleiterin Daniela Doser, nahmen am Landesturnfest in Weinheim, den Kinderturnfesten Süd und Nord in Deißlingen und am Landeskinderturnfest in Aalen teil. Hier konnte Samuel Aicher durch fehlerfrei vorgetragene Übungen an den jeweiligen Geräten mit insgesamt 28,7 Punkte in der Gesamtwertung den dritten Platz erringen. Außerdem erzielte er am Trampolin die höchste Tageswertung in seiner Altersklasse.

Mit einem erwirtschafteten satten Plus in der Kasse, erfreute Kassenwartin Kathrin Dressler die Versammlung.

Obwohl der TSV finanziell ein ansehnliches Polster aufzeigen konnte, musste der Mitgliedsbeitrag angepasst werden, da im ideellen Bereich sei Jahren ein erhebliches Defizit zu verzeichnen war und nur durch Veranstaltungen und Spenden einigermaßen kompensiert werden konnte. Einstimmig beschloss die Versammlung eine Erhöhung des Beitrags für Erwachsene auf 36 Euro (bisher 27 Euro), des Familienbeitrags auf 59 Euro (bisher 45 Euro), des Jugendbeitrags von 20 auf 26 Euro und des Kinderbeitrags von 15 auf 19.50 Euro.

In der Vorschau teilte der Vorsitzende mit, dass derzeit die Vorbereitungen für ein Freizeitwochenende für den Jugendausschuss laufen. Auch beabsichtigt der Verein, den „Pluspunkt Gesundheit DTB“ zu bekommen. Dieses Gütesiegel des DTB garantiert den Teilnehmern von zertifizierten Kursen, dass sie an einem qualitativ hochwertigen Angebot im Gesundheitssport teilnehmen. Hier sieht der Verein eine zusätzliche Einnahmequelle. Auch soll der Gerätebau eine Erweiterung erfahren.

Wahlen beim TSV:

Umfangreiche Wahlen standen auf dem Tagesprogramm. Nach Ausscheiden des stellvertretenden Vorsitzenden Steffen Schikora und des Breitensportwarts Manuel Hafner konnten diese Posten nicht besetzt werden. Auch das Amt des Oberturnwarts blieb unbesetzt.

Schriftführerin Bianca Benne, der erste Geschäftsführer Bernd Rebstock (ein Jahr), Pressewart Markus Ramsperger (ein Jahr), die Besitzer Ronald Dreher, Ulrike Orsag, Tanja Hanßmann und Martin Schneider und die Kassenprüfer Helga Hafner und Werner Brehm wurden in ihren Ämtern bestätigt. Für die ausscheidende Beisitzerin Christina Hafner übernahm Daniel Wintermantel das Amt. Da Beisitzerin Carola Andris Breitensportwartin wurde, trat Nadine Hafner an ihre Stelle als Beisitzerin. Dominik Storz übernahm den bisher verwaisten Posten des zweiten Geschäftsführers. Die in der Jugendversammlung gewählte Jugendleiterin Daniela Doser wurde von der Versammlung bestätigt.

Ehrungen beim TSV:

Der Verein ernannte Alfons Betting, Edelgard Bucher, Walter Streicher, Gerd Brehm und Gerd Hafner zu neuen Ehrenmitgliedern.

Die TSV-Ehrennadel in Silber erhielten für langjährige aktive Funktionstätigkeit Kathrin Dressler, Ulrike Orsag und Florian Ott. (al)

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen