TSV Balgheim prüft Rietheim-Weilheim

Lesedauer: 1 Min

Im letzten Spiel der zweiten Pokalrunde des Handballbezirks Neckar-Zollern müssen die Männer der HSG Rietheim-Weilheim am Sonntag beim TSV Balgheim antreten. Die Partie wird um 15 Uhr in der Talheimer Hohenlupfen-Sporthalle angepfiffen.

Vom Papier her ist die Partie eigentlich eine klare Angelegenheit. Doch beim Landesligisten Rietheim-Weilheim läuft es derzeit noch nicht rund und daher rechnen sich die zwei Klassen tiefer, in der Bezirksklasse, spielenden Balgheimer gewisse Chancen aus. Die HSG möchte sich aber das nötige Selbstvertrauen für die nächsten Punktspiele holen und geht auch mit den größeren Erfolgsaussichten in die Partie.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen