Schwerer Verkehrsunfall bei Rottweil

Lesedauer: 2 Min
 Bei einem Unfall auf der B 462 bei Rottweil ist eine Frau schwer verletzt worden.
Bei einem Unfall auf der B 462 bei Rottweil ist eine Frau schwer verletzt worden. (Foto: Symbol: dpa)
Schwäbische Zeitung

Zu einem schweren Unfall mit einer Schwerverletzten ist es am Donnerstagmorgen, gegen 9.15 Uhr, auf der Bundesstraße 462 gekommen.

Eine 61-jährige Lenkerin eines VW Up war in Richtung Rottweil unterwegs und kam aus noch nicht geklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn, berichtet die Polizei. In der Folge kollidierte der Kleinwagen mit einem entgegenkommenden Sattelzug eines 46-jährigen Lastwagenfahrers. Die 61-jährige Autofahrerin musste von den Wehrleuten der Freiwilligen Feuerwehren Rottweil und Zimmern aus ihrem Fahrzeug befreit werden, da ich die Türen nicht mehr öffnen ließen. Der Rettungsdienst lieferte die Frau mit schweren Verletzungen ins Klinikum ein.

Betriebsstoffe mussten abgebaggert werden 

Während der Unfallaufnahme musste die Bundesstraße für den Verkehr voll gesperrt werden. Wegen ausgelaufener Betriebsstoffe musste die Erde neben der Fahrbahn abgebaggert werden. Die Fahrbahn in Richtung Rottweil wurde für den Verkehr gegen 11.50 Uhr wieder freigegeben.

Die Gegenrichtung bleibt bis zum Abschluss der Aufräumarbeiten weiterhin gesperrt. Der entstandene Sachschaden wird von der Polizei auf rund 110 000 Euro geschätzt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen