Roller kann vier Mal so schnell fahren als erlaubt

Lesedauer: 1 Min
 Einen deutlich zu schnellen Roller zog die Polizei in Aldingen aus dem Verkehr.
Einen deutlich zu schnellen Roller zog die Polizei in Aldingen aus dem Verkehr. (Foto: Marcus Fahrer)
Schwäbische Zeitung

Einen Roller mit einer Höchstgeschwindigkeit von 25 Stundenkilometern hat die Polizei in der Hauptstraße sichergestellt, nachdem die Beamten feststellten, dass der 17 Jahre alte Fahrer mit einer Geschwindigkeit von etwa 45 Stundenkilometern unterwegs war. Die durch die Verkehrspolizeiinspektion Zimmern ob Rottweil durchgeführte Messung des Kraftfahrzeugs auf einem Prüfstand führte zum Ergebnis, dass der Roller „nach Abzug aller Toleranzen“ 98 Stundenkilometer schnell fahren könne, so die Polizei. Gegen den 17-Jährigen, der nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist, wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet. Die Betriebserlaubnis des Rollers ist erloschen.

Meist gelesen in der Umgebung

Mehr zum Thema

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade