Jugendliche halten sich nicht an Regeln

Lesedauer: 1 Min
 Die Polizei musste ausrücken.
Die Polizei musste ausrücken. (Foto: Karl-Josef Hildenbrand)
Schwäbische Zeitung

In Denkingen hat nach einem Hinweis am Samstagabend die Polizei festgestellt, dass sich etwa 15 Jugendliche im Bereich der Klippeneckstraße an einer Parkbank versammelt hatten und Alkohol tranken.

Aufgrund der aktuell geltenden Corona-Verordnung sind solche Ansammlungen verboten. Beim Eintreffen der Streife gelang einem Teil der Personen die Flucht, so der Bericht der Polizei. Insgesamt konnte die Polizei sieben Personen festhalten und kontrollieren.

Nachdem der Partyplatz gesäubert wurde, verließ das Partyvolk paarweise und in Abständen die Örtlichkeit. Sie werden beim Ordnungsamt angezeigt und müssen mit entsprechenden Bußgeldbescheiden rechnen.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen