Jetzt wird in die Pedale getreten

Lesedauer: 2 Min
 Minister Winfried Hermann ruft zur Rad-Challenge auf.
Minister Winfried Hermann ruft zur Rad-Challenge auf. (Foto: Corinna Spitzbarth/Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg)
Schwäbische Zeitung

Am 9. September startet im Landkreis Rottweil das Stadtradeln. Das Besondere: In diesem Jahr steht der Wettbewerb ganz im Zeichen der Rad-Challenge, zu der Verkehrsminister Winfried Hermann im Mai aufgerufen hatte.

Bei der Mitmachaktion soll dieses Jahr der Rekord geknackt und gemeinsam 11 066 639 Kilometer gesammelt werden – umgerechnet also ein Kilometer pro Einwohner Baden-Württembergs. Alle Bürger im Landkreis Rottweil sind eingeladen, für drei Wochen kräftig in die Pedale zu treten, um das Ziel zu erreichen.

Prominente Personen unterstützen den Minister und werben für die Teilnahme und damit für den Klimaschutz und eine nachhaltige Mobilität im Land: Don Svezia, der Komiker aus der Gruppe „Eure Mütter“, der Travestiekünstler Frl. Wommy Wonder und der Regisseur und Sprachkünstler Dominik „Dodokay“ Kuhn radeln begeistert mit. Mehr vom Minister und seinen prominenten Mitstreitern gibt es auf Twitter, Facebook und Instagram unter dem Hashtag „#jederkilometerzählt“.

Kommune mit meisten Kilometern gewinnt

Schafft es Baden-Württemberg gemeinsam mit dem Minister und den Prominenten bis Ende September die 11 066 639 Kilometer-Marke zu erreichen oder zu übertreffen, gewinnt die Kommune mit den meisten Kilometern pro Einwohner eine Fahrradaktion mit dem Minister und seinem Team.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen