„Jedes gute Stück Fleisch hat einen Fettrand“

Lesedauer: 4 Min
Der Kampf gegen die Pfunde ist ein leidiges Thema bei Doris Reichenauer und Petra Binder (rechts)
Der Kampf gegen die Pfunde ist ein leidiges Thema bei Doris Reichenauer und Petra Binder (rechts) (Foto: Weisser/sbo)
sbo und Klaus Weisser

Ein weiteres Mal hat das schwäbische Comedy-Kabarett Duo „Dui do on de Sell“ den Machern des Rottweiler Ferienzaubers ein volles Zirkuszelt und den Besuchern einen lustigen Abend mit Lachgarantie beschert.

Bereits zum sechsten Mal gastierten die zwei scharfzüngigen Lästermäuler in Rottweil. Diesmal mit ihrem neuesten Tourneeprogramm „…und du lach’sch halt!“ Ja, anders konnten die Besucher bei diesem erfrischenden Auftritt auch gar nicht. Wer zu einem Auftritt von „Dui do on de Sell“ geht, der weiß seit vielen Jahren – im Moment touren die beiden mit vier verschiedenen Programmen durch das Land –, was ihn erwartet: Banale Alltagsgeschichten aus dem Leben im „Ländle“, so wie sie täglich in jeder Familie vorkommen, ein messerscharfer voyeuristischer Blick hinter die Hausfassaden und Vorgärten, ein erbarmungsloses Eindringen in die Seele der Schwaben, vor allem in die des Ehemannes und deren Offenlegung – auf die eine Art schonungslos und dann doch auch wieder liebenswert.

Die Besucher bekommen von den zwei Schwertgoschen immer wieder den Spiegel vorgehalten – und können darüber herzlich lachen. Da stört es einen auch nicht, wenn man ein Wortspiel oder einen Spruch schon mal gehört hat. Völlig unschuldig geben sich die beiden, wenn sie mit gesenktem Blick die Grenze zum etwas schlüpfrigen Terrain überschreiten, was dadurch eher lustig und keinesfalls zotig wirkt.

Die Vorbereitung des 60. Geburtstages des „Dui do“- Ehemanns Gerhard bildet an diesem Abend den roten Faden für die Dialoge. Dabei kommen Petra und ihre Freundin Doris, sie versucht sich gerade mit gebremster Begeisterung an einem amerikanischen Fitnessprogramm, von einem Thema zum anderen. So schwätzen und sinnieren sie über den letzten Urlaub in Spanien (Doris: „Ich hatte die falschen Sachen dabei, den Alten und die falschen Schuhe“), den endlosen Kampf gegen die Pfunde (Petra zitiert dazu ihren Gerhard: „Jedes gute Stück Fleisch hat einen Fettrand"), das fehlende Verständnis der Männer für das Shopping-Verhalten der Frauen (Doris: „Eine Frau muss immer so viel Geld ausgeben, dass sich ihr Mann keine zweite leisten kann") und noch vieles mehr.

Dorftratsch, Nachbarn, Midlifecrisis, Kindererziehung, Besuch beim Frauenarzt – die Themenpalette ist vielfältig. Und vor lauter Schwätzen ist Petra mit der Vorbereitung des Geburtstagsfestes noch nicht so richtig weiter gekommen. Schon zeigt die Uhr kurz vor elf Uhr – ohne dass eine Sekunde Langeweile geherrscht hätte. „Ihr wart ein bombastisches Publikum", ruft Doris Reichenauer den Besuchern zu, schwärmt von der besonderen Atmosphäre unter der Zirkuskuppel und meint zum Schluss: „Nur wer täglich herzlich lacht, hat im Leben alles richtig g’macht!“

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen