Gemeinde Aldingen ehrt Leistung

Lesedauer: 6 Min
Silvia Müller

79 Ehrungen hat Bürgermeister Ralf Fahrländer am Montagabend im Rahmen des Aldinger Ehrungsabends aussprechen können. 78 Sportler und ein Musiker sind für ihre herausragenden Erfolge auf regionaler, überregionaler, der Musiker sogar auf internationaler Ebene ausgezeichnet worden.

Aus organisatorischen Gründen ist der Abend in die Erich-Fischer-Halle verlegt worden. Er freue sich, diese stattliche Anzahl an Mannschaften, Teams und Einzelpersonen auszeichnen zu dürfen, sagte Ralf Fahrländer. „Sie sind würdige Vertreter ihrer Sportart, ihrer Profession, ihres Musikinstrumentes, oder auch ihres individuellen Hobbys, oder Ehrenamtes“, so das Gemeindeoberhaupt. Die große Anzahl an Ehrungen bestätige, dass in den Vereinen und Organisationen von Aldingen und Aixheim Dynamik stecke.

Kein Erfolg ohne Unterstützer

Fahrländer rückte das Augenmerk jedoch auch auf die ehrenamtlich tätigen Trainer, Betreuer und Eltern, ohne deren Unterstützung manch ein Erfolg gar nicht möglich wäre. Einen regelrechten Medaillenregen kündigte Ralf Fahrländer an, mit dem Trainingsfleiß, Disziplin und Teamgeist belohnt werden.

Die Geehrten kamen aus den Turnvereinen Aldingen und Aixheim, der Spielvereinigung Aldingen, der Feuerwehr und dem Schützenverein Aixheim. So erhielt unter anderem Kuyilini Markandu die erste Auszeichnung ihres Lebens für ihren ersten Platz in der Regionalrangliste im Badminton. Die Feuerwehr-Jugend Aldingen-Spaichingen hatte im Frühjahr den ersten Platz bei der Leistungsspange belegt und die erste Mannschaft der Aixheimer Handball-Herren hat den Aufstieg in die Landesliga geschafft, um nur einige der vielen Ergebnisse zu nennen.

Zwei Einzelpersonen erhielten zudem eine Medaille, eine Urkunde und ein Duschtuch mit dem Logo der Gemeinde. Marwin Müller, Schüler der Musikschule Trossingen, hat unter anderem beim internationalen Wettbewerb der Kategorie Kammermusik mit Akkordeon und Klavier in Prag den ersten Platz belegt. Daniel Aberle, Mitglied des Kraftsportvereins Aldingen, belegte bei der „Kraftstein Battle“ den ersten Platz. Dabei geht es darum, einen zwölf Kilometer langen Parcour, durchsetzt mit zum Teil schweren Hindernissen, durch das Gelände zu bewältigen. Zudem belegte Daniel Aberle den 168. Platz beim Megamarsch von München nach Mittenwald. Diese 100 Kilometer lange Strecke galt es in 24 Stunden, ohne Pause zu schaffen. Aberle war einer von 6000 Teilnehmern. „Elf Blasen an den Füßen, ein blauer Zeh und ein verlorener Zehennagel hat es mich gekostet, die Distanz in 22 Stunden zu schaffen. Drei Freunde haben mich dabei begleitet und wir haben uns gegenseitig motiviert“, berichtete der junge Mann, der von sich sagt, dass er immer wieder so verrückte Sachen mache.

Die Geehrten

Im folgenden die Geehrten, die Vereine und die Abteilungen für die sie stehen: TV Aldingen Abteilung Badminton: Mark Schmitt, Serina Stancul, Simon Jäger, Yara Furiak, Kuyilini Markandu, Eva Stadler, Patricia Redl, Jannik Redl, Ines Jäger, Niklas Vachon und Okoh Fletcher. Abteilung Schwimmen: Perihan Tamer, Manuel Mauch, Wolfgang Dickhaus, Thomas Reiniger, Manuel Mauch und Alexander Dickhaus.

Spielvereinigung Aldingen, Abteilung Futsal: Sharon Siegel, Sophie Zimmermann, Sila Kilic, Sophie Scheffler, Ricarda Geiger, Lisa-Marie Klausmann, Emely Groh, Pia Weiß, Luzia Dreher, Mia Blum, Alina Vranjkovic, Hannah Keil, Rebecca Hauser, Lara Vranjkovic, Zeynep Sakar, Mariam Shala, Michelle Flaig und Alicia Klinschpon.

Feuerwehr Aldingen, Leistungsspange der Jugendfeuerwehr: Nikita Hannemann, Max Mattes, Gian Luca Maurer, Marvin Overhage, Marc Schneider, Damjan Zec, Luis Dreher, Eric Neumann, Lisa Wagner, Daniel Holzwart, David Pudwill, Yunis Yalcin, Justin Gaurich und Daniel Huber.

TV Aixheim, Abteilung Handball Jugend: Jörn Grimm, Florian Reger, Niklas Haller, Pascal Obergfell, Manuel Rühlemann, Cedric Künzler, Tobias Lincker, Simon Hauser, Niko Avramidis, Janik Honold und Maximilian Fisahn. 1. Mannschaft: Axel Baumann, Pascal Efinger, Florian Efinger, Andreas Faitsch, Sebastian Frey, Fabian Gruler, Markus Gruler, Philipp Gruler, Andreas Haller, Heiko Honer, Michael Klaritsch, Nikolas Klingseisen, Marius Mauch, Michael Mey, Florian Scharf und Kevin Stutz.

Schützenverein Aixheim: Dorit Häsler, Natascha Plaumann. Kraftsportverein Aldingen, Daniel Aberle. Als Einzelperson: Marwin Müller.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen