Frittlinger sammeln fast 5000 Euro

Lesedauer: 1 Min
 Die Frittlinger Sternsinger.
Die Frittlinger Sternsinger. (Foto: Fiedler)
cf

Traditionell sind am Dreikönigstag in Frittlingen die Sternsinger unterwegs gewesen, um Spenden für notleidende Kinder einzusammeln. 28 Kinder zogen in sieben Gruppen nach dem Gottesdienst durch den Ort und schrieben den Segen „20 C + M + B 20“ (Christus Mansionem Benedicat), was übersetzt heißt „Christus möge dieses Haus segnen“, an die Haustüren. Sie konnten ein stolzes Sammelergebnis im Pfarrer-Häfner-Haus abgeben, denn sie blieben nur ein paar Euro unter 5000 Euro. Wie in den Vorjahren hatte Ute Merkler die Organisation und Einkleidung übernommen, wobei sie von Jürgen Betting und Tine Rothenbacher unterstützt wurden.

Meist gelesen in der Umgebung

Mehr zum Thema

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen