Frittlinger Musiker und Gäste starten ins Jubiläumswochenende

Lesedauer: 2 Min
 Prost! Das Jubiläumsfest des Musikvereins Frittlingen ist eröffnet.
Prost! Das Jubiläumsfest des Musikvereins Frittlingen ist eröffnet. (Foto: C. Fiedler)
cf

Den Fassanstich am Freitagabend in der Leintalhalle zur Eröffnung des 100. Jubiläums des Musikvereins Frittlingen verbunden mit dem Kreisverbandsmusikfest hat Bürgermeister Dominic Butz als Schirmherr bravourös mit zwei Schlägen gemeistert, und das zum ersten Mal. Dem Musikverein Dürbheim unter Leitung von Leo Mattes oblag es, das Jubiläumsfest musikalisch zu eröffnen. Ihm folgten die Musikvereine aus Flözlingen und Wurmlingen ehe am Abend die Froschenkapelle aus Radolfzell für gute Stimmung sorgte. Am Samstag bieten die Musikvereine aus Gosheim, Wilflingen und Deilingen-Delkhofen ab 19.30 Uhr einen unterhaltsamen Konzertabend ebenfalls in der Leintalhalle. Das Festprogramm am Sonntag beginnt mit einem Festgottesdienst um 9.30 Uhr. Im Anschluss unterhält der MV Hochmössingen zum Frühschoppen. Nach dem Mittagessen spielen alle Musiker beim Gesamtchor um 13.30 Uhr auf dem Sportgelände und daran schließt sich ab 14 Uhr der Jubiläumsumzug an. Die Musikvereine aus Aixheim, Balgheim, Neuhausen o.E. und Neufra unterhalten die Besucher danach im Festzelt und der Halle. Ein Kinderumzug mit Aufführungen und ein Handwerkervesper zu den Klängen des Jubiläumsvereins bilden das Programm am Montag, bevor das Fest mit der Bira Böhmischen Blasmusik, die ab 19 Uhr spielt, ausklingt. Unser Bild zeigt den Vorsitzenden Stefan Schweizer, Franz Geiger (Fürstenberg Brauerei) und Bürgermeister Butz beim Fassanstich

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen