Viele Helfer haben Frittlingen gesäubert.
Viele Helfer haben Frittlingen gesäubert. (Foto: ENRW)
Schwäbische Zeitung

Gemeinsam für die Umwelt haben sich Kinder und Jugendliche, Mitglieder der Jugendfeuerwehr und Mitarbeiter des Bauhofs Frittlingen engagiert. Die fleißigen Helfer sammelten laut Pressemitteilung bei einer Dorfputzete der Energieversorgung Rottweil (ENRW) allerlei achtlos zurückgelassenen Unrat. Durch ihren Einsatz verdeutlichten sie, dass Umwelt- und Naturschutz bereits vor der eigenen Haustür beginnen kann. Die ENRW unterstützt das Engagement unter dem Motto „Sauber g’schafft“ mit einem Beitrag für die Gemeindekasse. Der regionale Energieversorger stellte außerdem Warnwesten, Greifzangen und Müllsäcke.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen