Feuerwehr löscht brennendes Auto

Lesedauer: 1 Min

Feuerwehren aus mehreren Gemeinden haben ein brennendes Auto auf der L 438 bei Dürbheim gelöscht.
Feuerwehren aus mehreren Gemeinden haben ein brennendes Auto auf der L 438 bei Dürbheim gelöscht. (Foto: Symbol: dpa)

Am Dienstagabend sind die Feuerwehren Dürbheim, Spaichingen und Denkingen gegen 19.30 Uhr auf die Landstraße 438 wegen eines brennenden Alfa Romeos ausgerückt. Der 54-jährige Alutofahrer war mit seinem 18 Jahre alten Alfa 166 auf der Straße von Dürbheim in Richtung Böttingen unterwegs. Als es auf einmal aus dem Motorraum qualmte, hielt er sofort an der Straßenseite an. Insgesamt 22 Wehrleute kamen mit fünf Fahrzeugen vor Ort und löschten den brennenden Wagen. Die Brandursache sowie die Schadenshöhe sind noch nicht bekannt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen