Denkingen schaltet SV Bubsheim aus

Lesedauer: 2 Min
ly

Der FSV Denkingen hat am Montagabend in einem Nachholspiel der ersten Runde des Fußball-Bezirkspokalwettbewerbs den Bezirksligisten SV Bubsheim aus dem Wettbewerb geworfen. Die Partie endete 6:3 (3:3) für die Platzherren. Damit sind in der ersten Runde des Bezirkspokals mit der SG Schramberg/Sulgen, dem SC Wellendingen und SV Bubsheim drei Bezirksligisten ausgeschieden

Die beiden Teams zeigten den Zuschauern ein gutes, unterhaltsames Spiel. In den ersten 45 Minuten waren sich beide ebenbürtig. Die frühe Bubsheimer Führung durch den dreifachen Torschützen Marvin Moser konnte Gastgeber FSV Denkingen ausgleichen und selbst in Führung gehen. Doch der SVB konterte zum 2:2 und ging nochmals in Führung. Dazu hatte der SV Bubsheim noch das Pech mit einem Pfostenschuss. Nach der Pause bestimmte der FSV Denkingen klar das Geschehen, profitierte auch von einer gelb-roten Karte der Gäste. Am Ende war es ein auch in dieser Höhe verdienter Sieg.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen