Beck vor Länderspieldebüt

Lesedauer: 3 Min
Schwäbische Zeitung

Die Fußballtorhüterin Kiara Beck aus Dürbheim ist von Bundestrainerin Annouschka Bernhard für das U 16-Juniorinnen-UEFA-Turnier in Portugal nominiert worden. Das Turnier begann am Dienstag und dauert noch bis zum 20. Februar. Die deutsche U 16-Nationalmannschaft trifft dort auf Frankreich (14. Februar, 14 Uhr), die Niederlande (16. Februar, 17 Uhr) und Gastgeber Portugal (19. Februar, 11 Uhr). Beck ist neben Josefine Osigus (SGS Essen) eine von zwei Torhüterinnen in dem 20-köpfigen Kader.

Kiara Beck begann das Fußballspielen bei den Bambini des SV Dürbheim als Feldspielerin. Der Wechsel ins Tor erfolgte dann in der D-Jugend. In der C- Jugend wechselte sie zum SV Zimmern. Dort gewann sie unter anderem zweimal den Bezirksmeistertitel und wurde mit den Zimmerner Jungs WFV-Vize-Hallenmeister. Den Sprung in den DFB-Kader schaffte die junge Dürbheimerin über die Talentfördergruppe, den Stützpunkt Aldingen und der Württembergischen Landesauswahl dann 2018. Bereits in der U 15-Nationalmannschaft war sie DFB-Kaderspielerin, schaffte jedoch nie den Sprung unter die Top 2 und somit zu einem Länderspiel. In der U 16-Nationalmannschaft stand sie beim ersten Länderspiel gegen Dänemark noch auf Abruf, jetzt schaffte sie erstmals den Sprung in den Länderspielkader.

Die Nominierung erfolgte aufgrund ihrer guten Leistungen bei den letzten Lehrgängen sowie beim Wintertrainingslager im Januar in Salou (Spanien). Außerdem machte sich für Kiara Beck auch der Wechsel im Sommer 2019 vom SV Zimmern in die U 17-Bundesligamannschaft des SC Freiburg bezahlt. In Freiburg findet sie optimale Trainingsbedingungen vor. Durch viermal wöchentliches Mannschafts-, zweimal Torwarttraining sowie das Frühtraining am Olympiastützpunkt Freiburg konnte sie ihre Leistungen optimieren. Außerdem ist es hier für Kiara Beck möglich, Schule und Training miteinander abzustimmen. Mit dem SC Freiburg steht Beck an der Tabellenspitze der Bundesliga Süd und hat gute Chancen, in diesem Jahr um die Deutsche Meisterschaft zu spielen.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen