Auto überschlägt sich

Lesedauer: 2 Min
 Auf der B 14 auf der Höhe von Neuhaus ist ein Auto von der Fahrbahn abgekommen und hat sich überschlagen.
Auf der B 14 auf der Höhe von Neuhaus ist ein Auto von der Fahrbahn abgekommen und hat sich überschlagen. (Foto: Symbol: dpa)

Am Donnerstagabend ist ein BMW gegen 21.45 Uhr auf der Bundesstraße 14 von der Fahrbahn abgekommen und hat sich im Anschluss überschlagen.

Der 21-jährige Fahrer des Wagens war gemeinsam mit seiner 20-jährigen Beifahrerin von Rottweil auf dem Weg nach Spaichingen. Auf Höhe von Neuhaus kam der Wagen nach rechts auf das Bankett. Beim Versuch, den Wagen wieder auf die Fahrbahn zu lenken, übersteuerte das Fahrzeug. Daraufhin kam der Wagen auf die linke Fahrbahn und dann von der Fahrbahn ab. Dort überschlug sich der BMW zweimal, bevor er im Straßengraben auf der linken Seite liegen blieb. Die Beifahrerin verletzte sich bei dem Unfall leicht an der Hand, der BMW-Fahrer wurde nicht verletzt.

Der Wagen war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Es entstand laut Polizeiangaben Sachschaden in Höhe von etwa 3000 Euro.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen