83-jähriger Rollerfahrer stirbt bei Dürbheim

Lesedauer: 2 Min
Schwäbische Zeitung

Verstorben ist der 83 Jahre alte Fahrer eines Motorrollers, der am Dienstag gegen 15 Uhr die Landesstraße 438 aus Richtung Dürbheim in Fahrtrichtung Böttingen befuhr und auf der ansteigenden Straße im Bereich des Schotterwerks auf die Fahrbahn stürzte.

Nach bisherigen Erkenntnissen dürfte der Rollerfahrer laut Polizei gegen einen rechts neben der Straße verlaufenden Bordstein gestoßen und gestürzt sein. Der Mann wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Unfallklinik geflogen, wo er noch am Nachmittag verstarb.

Fahrer stürzte wohl allein

Anhaltspunkte auf eine Beteiligung eines anderen Fahrzeugs an dem Unfall liegen nicht vor; gegenüber einem nach dem Sturz am Unfallort ankommenden Ersthelfer erklärte der Verunglückte, allein gestürzt zu sein.

Personen, die der Polizei sachdienliche Hinweise zur Fahrt des Seniors auf der Landesstraße 438 oder zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich beim Verkehrsdienst Zimmern ob Rottweil, Telefon 0741 / 34879-0, zu melden.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade